Weiterbildung




6. Aachen-Kölner Kniearthroskopiekurs
Anatomischer Anatomiekurs

  • Vorderer Kreuzbandersatz
  • Patellofemorale Chirurgie
  • Periphere Instabilitäten
  • 06. - 07. September 2019

Einladung

6. Aachen-Kölner Kniearthroskopiekurs

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns sehr, Sie zu unserem 6. Aachen-Kölner Arthroskopiekurs einladen zu dürfen.
Arthroskopische Techniken stellen den Goldstandard bei der Behandlung von Kreuzbandverletzungen dar. Dennoch werden wir immer wieder mit kombinierten bzw. komplexen Instabilitäten, aber auch mit Revisionen konfrontiert, bei denen Standardtechniken des Kreuzbandersatzes oftmals nicht ausreichend sind.

Wie auch schon im vergangenen Jahr möchten wir daher mit Ihnen aktuelle Fragen zur Analyse und zum Vorgehen bei Komplexfällen diskutieren und entsprechende OP Techniken an den Präparaten üben.

Um erlernte Techniken optimal an den Präparat üben zu können, halten wir die Teilnehmerzahl weiter begrenzt (3 Teilnehmer pro Präparat) und haben auch dieses Jahr wieder anerkannte Experten für unseren Kurs gewinnen können.

Wir hoffen Ihnen auch dieses Jahr wieder ein interessantes Programm anbieten zu können und freuen uns, Sie zu unserem Kurs begrüßen zu dürfen.

Mit kollegialen Grüßen,

Signs

Programm

Das erwartet Sie

06.09.2019

8:10 Begrüßung
1. Sitzung Anatomie des Kniegelenkes
8:10 Prescher, Aachen
2. Sitzung Meniskus/Vorderes Kreuzband
9:00 Meniskusrefixationstechniken - Balke, Köln
9:20 Das 1x1 des vorderen Kreuzbandersatzes - Münster, Köln
9:40 Strategien und Techniken beim Re-Ersatz - Offerhaus, Köln
10:00 Kaffeepause
Praxisblock Meniskus/Vorderes Kreuzband
10:30 - Meniskusrefixation
- Hamstringssehnen-Entnahme
- Bohrkanalanlage
- Bohrkanalauffüllung
13:00 Mittagspause
3. Sitzung OP Techniken bei patellofemoralen Instabilitäten
13:30 MPFL Ersatz - Driessen, Aachen
13:50 Trochleaplastik - Schmeling, Berlin
14:10 Patellofemoraler Teilersatz - Rath, Aachen
14:30 Kaffeepause
Praxisblock Patellofemorale Instabilitäten
14:45 - MPFL Ersatz
- Trochleaplastik
- Patellofemoraler Teilersatz
17:00 Freier Praxisblock
19:00 Gemeinsames Abendessen

07.09.2019

4. Sitzung Hintere Kreuzbandverletzungen
9:00 Biomechanische Aspekte, Diagnostik und Therapie hinterer Kreuzbandverletzunge - Herbort, Münster
9:20 State of the art hinterer Kreuzbandersatztechniken Tx-Wahl, Borkanalpositionierungen, Fixationstechniken - Russe, Wuppertal
9:40 Indikationen und Techniken lateraler Bandersatzplastiken bei hinteren Kreuzbandverletzungen - Shafizadeh, Köln
10:00 Kaffeepause
Praxisblock Hintere & posterolaterale Rekonstruktionstechniken
10:15 - Hinterer Kreuzbandersatz
- PLC Rekonstruktionstechniken
13:00 Mittagspause
5. Sitzung Periphere Instabilitäten bei Kreuzbandverletzungen - Biomechanik und Rekonstruktionstechniken
13:30 Anterolaterale Rotationsinstabilitäten - Shafizadeh, Köln
13:50 Mediale Instabilitäten - Balke, Köln
14:10 Laterale/posterolaterale Instabilitäten - Herbort, Münster
14:30 Kaffepause
Praxisblock Periphere Instabilitäten bei Kreuzbandverletzungen
14:45 - Anterolaterale Rekonstruktion (Lemaire/McIntosch)
- Laterale anatomische und isometrische Rekonstruktion
- Mediale Rekonstruktionstechniken & Bandplastiken
17:00 Verabschiedung

Anmeldung

Anmeldung und Informationen

*Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Bankinformationen

Bankverbindung: Kongress-Akademie Tiling, Kreissparkasse Köln
IBAN: DE80 3705 0299 0365 0019 22
Swift-BIC: COKSDE33XXX

Anmeldefrist: 15.08.2019
Anmeldung nur gültig nach Überweisung

Bei einer Stornierung bis zum 30.07.2019 werden die Gebühren abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 50,- € erstattet. Bei einer Stornierung nach dem 30.07.2019 werden 50 % der Teilnahmegebühr erstattet.

Teilnahmegebühr:
Assistenzärzte: 400,- Euro
Fachärzte: 500,- Euro

Ort

Hier finden Sie uns

Veranstaltungsort

Uniklinik RWTH Aachen
Institut für Molekulare und Zelluläre Anatomie,
MTI 1 / MTI 2
Wendlingweg 2, 52074 Aachen

Anfahrt
#

Weiteres

Kongressbüro/ Industrieausstellung

Kongress-Akademie Tiling
Frau Cathrine Tiling
In der Follmühle 23, 51519 Odenthal
Tel.: +49 2202 97286
Fax: +49 2202 97287
E-Mail: cathrine@tiling.de

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Björn Rath, Uniklinik RWTH Aachen
Prof. Dr. med. Sven Shafizadeh, Sana Dreifaltigkeits-Krankenhaus Köln

Veranstalter

Klinik für Orthopädie – Uniklinik RWTH Aachen
Spezielle Sporttraumatologie, Sana Dreifaltigkeits-Krankenhaus, Köln
Molekulare und zelluläre Anatomie – Prosektur –, Uniklinik RWTH Aachen

Zertifizierung

AEKNO Fortbildungspunkte, das AGA und DKG Zertifikat wurde beantragt.

#
Referenten

Prof. Dr. med. Maurice Balke, Sportsclinic Cologne
Dr. med. Arne Driessen, Uniklinik RWTH Aachen
Dr. med. Christoph Offerhaus, Sana Dreifaltigkeits-Krankenhaus Köln
Prof. Dr. med. M. Herbort, Uniklinik Münster
Dr. med. Achim Münster, Mediaparkklinik Köln
Prof. Dr. med. Björn Rath, Uniklinik RWTH Aachen
Dr. med. Kai Ruße, Krankenhaus St. Josef Wuppertal
Dr. med. Arno Schmeling, Sporthopaedicum Berlin
Prof. Dr. med. S. Shafizadeh, Sana Dreifaltigkeits-Krankenhaus Köln

Instruktoren

Prof. Dr. med. Maurice Balke, Sportsclinic Cologne
Dr. med. Arne Driessen, Uniklinik RWTH Aachen
Dr. med. Christoph Offerhaus, Sana Dreifaltigkeits-Krankenhaus Köln
Prof. Dr. med. M. Herbort, Uniklinik Münster
Dr. med. Horst Müller-Kittnau, Orthozentrum Rosenheim
Dr. med. Achim Münster, Mediaparkklinik Köln
Prof. Dr. med. Björn Rath, Uniklinik RWTH Aachen
Dr. med. Kai Ruße, Krankenhaus St. Josef Wuppertal
Dr. med. Arno Schmeling, Sporthopaedicum Berlin
Prof. Dr. med. Thomas Schneider, Sana Dreifaltigkeits-Krankenhaus Köln
Prof. Dr. med. S. Shafizadeh, Sana Dreifaltigkeits-Krankenhaus Köln

Industrie/Sponsoring

Arthrex GmbH (4500 Euro)
Smith & Nephew GmbH (4500 Euro)
Karl Storz (4500 Euro)
Geistlich (1100 Euro)

Verwendungszweck der Gelder für Präparate und Personalkosten der Anatomie der RWTH Aachen

#
Top